Messezentrum Salzburg

Ort

Österreich

Auftraggeber

Alpine Bau GmbH, Salzburg

Projektbeschreibung

Neubau Messezentrum Salzburg
mit Foyer, Multifunktionshalle, Tagungsbereich und Nebenzonen
FLÄCHENAUFSTELLUNG:
Multifunktionshalle: NNF 15.360 m²
Foyer: NNF 2.030 m²
Tagungsbereich: NNF 2.590 m²
TERMINE:
Baubeginn: 04/2011
Wiedereröffnung Messe: Ende 10/2011
PROJEKTSBESCHREIBUNG:
Die Hallen 10 bis 15 werden vollständig neu gebaut und künftig als Multifunktionshallen zur Verfügung stehen. Die Multifunktionshalle ist in neun Teile unterteilbar. Es können auch Großkongresse abgehalten werden. Die Halle ist so ausgelegt, dass in der Halle beispielsweise ATP Tennisturniere stattfinden können.
Es entstehen weiters 5 Tagungsräume á 200m², 3 Seminarräume,
4 Besprechungsräume sowie einen großzügiger Pausenbereich.

Das Architekturbüro kadawittfeldarchitektur organisiert das verhältnismäßig große Volumen auf zwei Ebenen: während im Erdgeschoss das eingerückte Foyer die Besucher und über den Boulevard schlendernde Passanten selbstverständlich empfängt, bietet der auskragende Tagungsbereich im Obergeschoss durch die riesige geschosshohe Fensterfront zum Messeboulevard einen Panoramablick über die Messelandschaft und das rege Treiben im Außenraum.
Durch das Einrücken der erdgeschossigen Fassade auf der Eingangseite entsteht entlang des Messeboulevards ein gedeckter Außenraum, der nicht nur den ankommenden Besuchern ein komfortables Willkommen bereitet, sondern allen anderen Messebesuchern die Möglichkeit bietet, sich wettergeschützt entlang des Messeboulevards zu bewegen.
Vom Foyer aus führen drei großzügige Eingänge in die Multifunktionshalle, während zwei Schautreppenanlagen das Tagungszentrum im Obergeschoss und die Garderoben und WC-Anlagen im Untergeschoss erschließen. Der äußerst kompakte Hallenbaukörper mit geringer Kubatur gewährleistet sowohl ein elegantes Erscheinungsbild als auch niedrige Betriebskosten.
Insgesamt werden rd. 3 MW Kälte mit neuen Käteanlagen, 3,5 MW Heizlast und rd. 350.000m³/h an Lüftungsanlagen installiert.

Zurück