JKU Linz Neubau Campusgebäude

Ort

Österreich

Auftraggeber

ARGE KUK I, Linz

Geschäftsbereich

Gebäudetechnik (HKLS)

Gewerke

Lüftung

Projektbeschreibung

Das Lehr- und Forschungsgebäude MED Campus I (ca. 12.500 m² Nutzfläche exkl. Parkplatz) wird in Nachbarschaft zur Blutzentrale des OÖ Roten Kreuzes und zum Kepler Universitätsklinikum – Standort Med Campus III errichtet.
Es soll mit diesen Gebäuden über witterungsgeschützte Gänge verbunden werden und wird die vorhandene Tiefgarage am Areal überbauen.
Das Lehr- und Forschungsgebäude wird grundsätzlich technisch autark sein, allerdings ist geplant, sinnvolle Synergien mit den anliegenden Med Campus III. zu schaffen. Der Neubau beheimatet sämtliche Lehr- und Forschungsflächen, Büros, eine Bibliothek und ein Cafe.

Der neue Campusplatz wird als Anziehungspunkt, sozialer und kultureller Identifikationsort für das gesamte Klinikviertel konzipiert. Die vier großen Funktionsbereiche werden in Form von vier separaten Baukörpern für Büros, eine Bibliothek, Lehrräume sowie Labors dargestellt. Zusätzlich dazu wurde die bestehende Tiefgarage erweitert.

Mit dem Lehr- und Forschungsgebäude am Linzer Med Campus I. soll ein inspirierendes Umfeld geschaffen werden, in dem Menschen arbeiten, lehren, forschen und studieren können.
Die zukünftige Heimat der Medizinischen Fakultät der JKU wird Räume bieten, die Funktionalität mit Kommunikation und Kooperation verbinden.

Zurück